André Schneider

André Schneider

André (Marc) Schneider kam 1978 in Hildesheim zur Welt und wuchs in Harsum auf. Nach dem Abitur studierte er an der Freien Universität Berlin Indische Kunstgeschichte und Indische Philologie und wurde in New York (Lee Strasberg Institute) und Berlin (theakademie) zum Schauspieler ausgebildet. Er nahm an Fortbildungsworkshops in England, Deutschland und Frankreich teil. Er spricht Englisch und Französisch fließend und verfügt über die Grundkenntnisse des Spanischen und Italienischen.

Als Stand-up Comedian stand er in London, Manchester, Penzance, Saint Helier, Bath, Brighton, Newcastle, Glasgow, Edinburgh, Dublin, Cork und Berlin auf der Bühne. Theatergastspiele führten ihn u. a. nach Leeds, Nottingham und Sheffield. Er spielte Klein- und Kleinstrollen in Spielfilmen (z. B. von Peter Greenaway und Michael Caton-Jones) und TV-Produktionen (»London’s Burning«, »Riot at the Rite«), bevor er 2004 mit Deed Poll sein erstes eigenes Filmprojekt initiierte. Seither schrieb und produzierte er mehr als ein Dutzend Filme im In- und Ausland, in denen er zumeist auch mitspielte: Der Mann im Keller (mit Nikolaus Firmkranz), Half Past Ten (mit Kerstin Linnartz), Alex und der Löwe, Le deuxième commencement, One Deep Breath (mit Manuel Blanc) und Sur les traces de ma mère (mit Thomas Laroppe und Alexandre Vallès) sind einige der zum Teil preisgekrönten Titel. Zwischen 1997 und 2005 veröffentlichte er vier CDs. Sein erstes Buch in englischer Sprache, Life is a Sexually Transmitted Disease, brachte er 2004 auf den Markt. Bis 2014 folgten sieben weitere, u. a. sein »Traumbuch« Aus der Umarmung des Wassers, Die Feuerblume über die österreichische Filmschauspielerin Marisa Mell und Sie7en.

Die Produktionsfirma Vivàsvan Pictures wurde im Oktober 2003 gegründet, von 2010 bis 2014 firmierte sie als Vivàsvan Filmproduktion GmbH. André Schneider lebt in Berlin-Treptow und Paris, hat einen Hund und widmet sich neben der Schauspielerei und dem Schreiben vor allem der Filmwissenschaft. Er schrieb für die Magazine »Männer« und »Séparée« und seit 2016 für die Internetseite Italo-Cinema.de.

Contact:
Markham & Froggatt Ltd.
(for Great Britain and Ireland only!)
4 Windmill Street
London
W1T 2HZ
England
fon: +44 (0)20 762.644.12
fax: +44 (0)20 763.752.33

Cindy Averitt Management
257 Old Brompton Road
Kensington and Chelsea
London
SW5 9HP
England
cindy.csm[at]googlemail[dot]com

Advertisements