Rezept #36: Spinat-Salat mit Ziegenkäse und Walnüssen

Das letzte Rezept ist schon eine ganze Weile her (Weihnachten 2013), aber Rezeptseiten gibt es im Netz ja schließlich zuhauf. Habe in meinem Schränkchen noch ein Rezept für einen köstlichen Sommer-Salat gefunden, der leicht ist und trotzdem angenehm satt macht. Salate passen im Sommer schließlich immer. Gerne auch mit Pute oder Früchten. Das folgende Rezept ist für zwei Personen berechnet und wirklich ganz schnell und einfach zuzubereiten.

Zutaten:
120 Gramm Walnüsse
1 TL geschmolzene Butter
1 TL Rohrzucker
450 Gramm Babyspinat
120 Gramm Ziegenkäse
60 Gramm getrocknete oder frische Cranberries
1 rote Paprikaschote
2 TL Senf
2 TL Honig
Pfeffer, Salz
30 ml Weißweinessig
60 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt

Zubereitung:
Den Ofen ein paar Minuten auf 150 Grad vorheizen. Währenddessen die Walnüsse mit dem Rohrzucker und der geschmolzenen Butter vermengen. Die Melange dann auf einem Backblech etwa 20 Minuten backen. Anschließend die Mischung abkühlen lassen.

Für das Dressing verrühren wir Honig, Senf, Weißweinessig, Olivenöl und die gehackten Knoblauchzehen miteinander. Zum Abschluss mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Babyspinat waschen, die Paprikaschote in schmale Streifen schneiden und in einer Schale mit Cranberries und Walnüssen mischen. Den Ziegenkäse in kleine Taler schneiden und unterheben. Zum Schluss das Dressing über den Salat träufeln. Fertig! Guten Appetit!

André Schneider

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s