Rezept #3: Beschwipste Hähnchenrollen

Das heutige Rezept würde ich gern in die Kategorie »Kochen mit Alkoholika« einordnen. Für die Zubereitung solltet Ihr Euch etwas Zeit nehmen, es dauert etwa eine Stunde, bis die Hähnchen ordentlich beschwipst sind, aber Ihr solltet das Rezept unbedingt ausprobieren, es ist ein Genuss! Für zwei bis drei Personen.

Zutaten:
500 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Zitronenpfeffer
6 Bananen
50 g Butter
1 EL Curry
0,125 L Weißwein
200 g Crème fraîche
6 cl Eierlikör
1 TL Instant-Hühnerbrühe
25 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilets mit Salz und Zitronenpfeffer einreiben. Von den geschälten Bananen drei halbieren. In jedes halbe Bruststück eine halbe Banane geben und mit Baumwollfaden umwickeln. In 30 g heisser Butter rundherum anbraten, dann herausnehmen.

Wein, Crème fraîche und Hühnerbrühe zufügen und cremig einkochen. Die gefüllten Rollen wieder hineinsetzen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten garen. Die restlichen Bananen in Stücke schneiden und in restlicher Butter anbraten, herausnehmen, Mandelblättchen in der Pfanne bräunen.

Hähnchenrollen auf eine vorgewärmte Platte geben, Bananen darum verteilen. Die Sauce noch mit Eierlikör und Curry verfeinern, darübergeben und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Als Beilage empfehle ich Reis oder einen leichten Blattsalat.

André Schneider
Advertisements