16. Januar 2008

Renfro tot

Brad Renfro ist tot. Im Alter von 25 Jahren gestorben. Selbstmord? Überdosis? Unfall? Einer der attraktivsten und vor allem begabtesten jungen Schauspieler Hollywoods — man denke nur an »Apt Pupil« (Regie: Bryan Singer), »Bully« (Regie: Larry Clark) oder »Ghost World« (Regie: Terry Zwigoff)! Leider bekam er sein Privatleben und seine Drogensucht nie in den Griff. Wäre das nicht gewesen, hätte er der nächste Johnny Depp werden können. So ein talentierter, sensibler Mensch — und ein Mumpfi noch dazu! Ich bin sprachlos vor Schreck und todtraurig.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s