13. Oktober 2007

So schöööön!

Ein Tag, der mit Kuchen backen und einem Spaziergang mit Chelito beginnt, kann nur gut werden. Der gestrige Tag tat gut. Es war zwar kalt wie zwischen den Titten einer Hexe, aber die Sonne schien, die Herbstblätter raschelten gelb, rot und golden im Park herum, ich machte lecker Pasta — gefüllt mit Birnen und Maronen —, dazu eine Sauce mit reichlich Cocktailtomaten, Knoblauch und Crème fraîche, und abends schaute ich mir in der Schalotte meine wild geliebten O-Tonpiraten an. Tilly Creutzfeld-Jakob ist der Hammer! — Heute abend kommt Nikolaus endlich mal wieder zu mir. Werde mein Chili con carne machen. Das ist sogar in London berühmt. Danach vielleicht noch in die Villa. (Wurde mal wieder zu einer Party eingeladen. Wär doch schick, wenn ich mal käme.) Kinotechnisch kann ich Euch allen nur allerwärmstens Fatih Akins neuen Film empfehlen. Hätte nie gedacht, dass ich das tun würde. Aber »Auf der anderen Seite« ist ein berührender, warmer Film, der die Gedanken und Gefühle anregt. Fatihs schönster bis jetzt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s